Hauptversammlung


Am 09.05.2019 fand in der Jahnhalle satzungsgemäß die Hauptversammlung des Musikverein Stadtkapelle Gerlingen statt. Unter der Leitung des Stadtmusikdirektors Daxi Pan erfolgte die musikalische Eröffnung durch die Jugendkapelle.

Der 1. Vorsitzende Matthias Widmann begrüßte die erschienen passiven und aktiven Mitglieder sowie die Ehrenmitglieder und den Ehrenvorsitzenden Heinz Sickinger.

Im Anschluss an die Totenehrung folgten die einzelnen Berichte von Vorstand, Schriftführer André Schmid, Jugendleiterin Annalena Rieger und Kassier Michael Kraft. Sehr erfreulich wurde über den Ausflug der Jugendkapelle in den Freizeitpark TripsTrill berichtet. Dieser wurde alleine durch Spenden finanziert, die im Laufe des vorangegangenen Jahres an diversen Veranstaltungen gesammelt wurden. Hierfür ein herzliches Dankeschön im Namen des gesamten Vereins an alle SpenderInnen und Unterstützer des Musikvereins Stadtkapelle Gerlingen.

Der Kassier Michael Kraft verdeutlichte in seinem Bericht, dass trotz schlechtem Wetter zu Beginn des Rathausplatzfestes dennoch ein erfolgreiches Fest stattgefunden hatte. Dies ist nicht nur der besonnenen Führung des Vereins zu verdanken, sondern auch einem toll harmonierenden Wirtschaftsteam. Allen voran gilt hier der Dank dem Wirtschaftsführer Manfred Killinger, der dieses Amt aus privaten Gründen leider nicht fortführen kann.

Zusammengefasst handelt es sich trotz steigender Aufwendungen, durch bspw. neue Vorschriften beim Aufstellen von Festzelten, um einen gesunden Verein. So konnte die Entlastung des Kassiers und anschließend auch des gesamten Vorstandes einstimmig erfolgen.

Mit viel Lob und Dank wurde Manfred Killinger mit einem kleinen Präsent für seine langjährige, tatkräftige Unterstützung verabschiedet. Ohne ihn und seinem unermüdlich arbeitenden Team, wären keine so erfolgreichen Feste möglich gewesen. Glücklicherweise wird er dem neuen Wirtschaftsteam um Thomas Rappich, Tini und Steffen Schramm, Frank Eyssele und Stefan Geyer mit Rat und Tat für eine kurze Übergangszeit zur Verfügung stehen.

Mit einem herzlichen Dankeschön wurde auch Kurt Kaltwasser als Kassenprüfer mit einem Präsent verabschiedet. Kurt Kaltwasser bleibt dem Verein aber als Archivar immer noch als tatkräftiges Mitglied erhalten. Seine Nachfolge als Kassenprüfer wird Günther Ruppert antreten. Ebenso tritt der langjährige Pressewart Harald Höschele von seinem Amt zurück. Harald Höschele hat die letzten Jahre die Berichterstattung zu Veranstaltungen rund um den Verein im GAZ verantwortet, was von der gesamten Versammlung dankenswert honoriert wurde. Waren doch auch so die passiven Mitglieder regelmäßig auf den aktuellen Stand rund um „ihren“ Musikverein Stadtkapelle Gerlingen gebracht. Für diese herausragende Tätigkeit kann nicht oft genug „Danke“ gesagt werden.

Matthias Widmann und Andreas Flegel wurden von der Versammlung erneut als Vorsitzende bestätigt und einstimmig gewählt. Michael Kraft (1. Kassier), André Schmid (Schriftführer), Thomas Rappich (Wirtschaftsführer), Stefan Geyer und Günther Ruppert (jeweils Kassenprüfer), Annalena Rieger (Jugendwart), Leoni Hoffmann, Anke Hoffmann, Martin Ruppert und Stefan Eichinger bilden zusammen den Ausschuss inkl. Beisitzer.

In die neue Vereinssatzung wurde die Datenschutzgrundverordnung (DSGV) aufgenommen, um auch dieser neuen Anforderung für Vereine gerecht zu werden.

Mit der Südböhmischen Polka und dem Marsch „Die Sonne geht auf“ endete die Hauptversammlung und bot im Anschluss noch ausreichende Möglichkeiten zum Austausch im gemütlichen Rahmen.

Stefan Eichinger