Hauptversammlung


Die satzungsgemäß stattfindende Hauptversammlung am Donnerstag, 19. April 2018 in der Jahnhalle, wurde vom 1. Vorsitzenden Matthias Widmann um 19.30 Uhr eröffnet. Sein Gruß galt den Mitgliedern und den anwesenden Ehrenmitgliedern Manfred Huber und Dietrich Schönfelder.

Anschließend erfolgte eine kurze, musikalische Einführung durch die Jugendkapelle Gerlingen mit konzertanten Musikstücken unter der Leitung ihren Dirigenten Daxi Pan. Auf die ergreifende Ehrung der Verstorbenen des letzten Jahres folgten die einzelnen Berichte von Vorstand, Schriftführer, Jugendleiter und Kassier. Es wurde ausführlich über das Musikerjahr 2017 und über die positiven Ergebnisse der durchgeführten Veranstaltungen berichtet. Nur das M&ifest musste infolge von Dauerregen ausfallen. Kassier Michael Kraft konnte mit seinen Ausführungen aufzeigen, dass es sich beim Musikverein Stadtkapelle Gerlingen e.V. trotz aller Belastungen und Aufwendungen
um einen gesunden Verein handelt, was hauptsächlich an der sensiblen und durchdachten Führung durch die Vereinsverantwortlichen liegt.
So konnte die auf die Berichte folgende Entlastung des Kassiers und des Vorstandes durch das Ehrenmitglied Dietrich Schönfelder erfolgen.
Anschließend ein kurzer Ausblick auf geplante Aktivitäten und Unternehmungen im Jahr 2018. 0ber die wichtige Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule wurde ausführlich gesprochen. Sonstige Wortmeldungen aus dem Plenum und damit verbundene Gespräche blieben aus. Neuwahlen waren nicht erforderlich.
Mit dem “Geburtstagsmarsch” zu Ehren der Gebrüder Steffen und Christof Thier und dem Marsch “Die Sonne geht auf” beendete die Stadtkapelle die offizielle Veranstaltung und stellte somit den Übergang zum gemütlichen Teil einer geeinten harmonischen Hauptversammlung dar.