JuKa im KJO


Das Orchester

Das Kreisjugend-Orchester setzt sich aus jungen Musikerinnen und Musikern zusammen, die auf ihrem Instrument ausgebildet und gefördert werden. Das Auswahlorchester besteht heute aus rund 85 Musikerinnen und Musikern zwischen 12 und 21 Jahren, die nach einem Vorspiel oder hervorragenden Leistungen bei Lehrgängen berufen werden. Das KJO unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Roland Haug ist als Höchstufenorchester ein hervorragendes Aushängeschild des Großraums Stuttgart sowohl im In- als auch im Ausland.

Der 18. November 1989 wird als offizieller Gründungstermin des KJO genannt, das erste Fundament wurde allerdings schon 1986 von Rupert Weiß gelegt und in den Folgejahren von Anneliese Tosch ausgebaut. 1990 wurde José Mali als Dirigent verpflichtet, unter dessen Leitung sich das KJO zum Höchststufenorchester entwickelte.

Die Musical-Gala des Kreisjugend-Orchesters Ludwigsburg unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Roland Haug ist jedes Jahr ein besonderes Highlight im Kreis Ludwigsburg. Die Galas stehen für gehobene klassische Blasmusik kombiniert mit bekannten Musicalstars. Seit 2006 gibt es dieses Format nun schon, nachdem in den Jahren zuvor Gala-Abende mit Weltstars wie Karel Gott und Anna Maria Kaufmann stattfanden.

Die Vorbereitungen für die Musicalgala beginnen schon viele Monate vorher mit dem Umschreiben der Arrangements, der Abstimmung der Titel mit den Solisten, es gibt immer an vieles zu denken. Dabei sind die Solisten aus der Musicalszene es oft nicht gewöhnt, mit so einem großem Orchester (um die 80 Leute) zu arbeiten. Karel Gott, der zwei Mal als Stargast dabei war, meinte, er ziehe den Hut vor der Leistung von Roland Haug und den jungen Musikern.

Die Musiker Ulrich, Julian, Simon, Jens-Martin und Leoni mit dem Dirigenten des KJO Roland Haug